Ein kunterbuntes Haus

Ehemalige Bunkistas haben vor uns Zeit, Kraft und Aufwand in das Edificio 700 gesteckt. Durch zahlreiche Gespräche und Verhandlungen um hier im Haus leben zu können und dürfen, durch Anschaffungen aller Art – angefangen mit einer Pumpe und einem Wasserspeicher auf dem Dach des Hauses bis hin zur aktuellsten Anschaffung einer Waschmaschine – hoffen wir nun die erste Gruppe zu sein die vollständig, während der gesamten Zeit unseres Aufenthalts hier wohnen wird.

Mit dieser Perspektive hat es für uns eine andere Bedeutungen die Konditionen der Lebensumstände für uns und für zukünftige Bunkistas weiter zu verbessern.

Das Proyecto soll nicht vorrangig zu einem Renovierungsprojekt werden, doch es liegt uns am Herzen, zu Beginn unseres Aufenthalts unsere Lebensumstände so zu gestalten, dass wir das Edificio bestmöglich nutzen und für das nächste halbe Jahr unser zu Hause nennen können.

Um Raum für das Gemeinschaftsleben zu schaffen, wollen wir die bestehende Küche aufwerten, die Bibliothek in einen anderen Raum verlagern und ein Ess- und Gemeinschaftszimmer einrichten.

Aus Deutschland mitgebrachtes Werkzeug wird uns die Arbeit sicherlich erleichtern, doch es steht einiges an Improvisation bevor.

Das Edificio 700 oder die Casa Tamara, wie das Haus von unserer Vorgängergruppe getauft wurde, bietet den Teilnehmern des Proyecto Austauschmöglichkeiten in jeglicher Form.

Nach Innen, für uns als Gruppe bedeutet das, uns nicht nur als Arbeitsgemeinschaft zu erproben und zu entwickeln, sondern auch als Wohn- und Lebensgemeinschaft zusammen zu wachsen.

Nach Außen, ein Anlaufpunkt zu sein um durch uns mit dem Proyecto in Kontakt zu kommen. Sei es ein Ort für offizielle Veranstaltungen und Treffen oder auf persönlicher Ebene – ein Ort der Zusammenkunft und des Austauschs.

 

3 Gedanken zu “Ein kunterbuntes Haus

  1. Pingback: Die Frösche ziehen um | Eine Andere Welt ist möglich

  2. Pingback: Hinter den Kulissen | Eine Andere Welt ist möglich

  3. Pingback: Die kleinen Zirkuskünstler | Eine Andere Welt ist möglich

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s