Wie alles beginnt.

Berichteaushavanna gibt es jetzt auch im Videoformat.

Wir haben es geschafft! Ab jetzt sind wir mit unserem Blog auch auf YouTube vertreten und laden dort Videos hoch, die zusätzlich zu unseren Artikeln Einblicke in das Leben auf Kuba und den Alltag im Projekt geben.

In unserem ersten Video möchten wir die Ankunft, die jede neue Gruppe des Tamara Bunke-Projektes in Kuba erlebt, anhand einiger unserer Impressionen veranschaulichen. Für die Bunkistas beginnt das Solidaritätsprojekt auf der Isla de la Juventud, auf der mithilfe eines Sprachkurses an der dortigen Universität die Spanischkenntnisse verbessert werden. Nebenbei bleibt natürlich auch Zeit, um sich der Natur, Freizeitaktivitäten oder dem Kennenlernen des doch so anderen Lebens der KubanerInnen zu widmen. Aber seht selbst…

2 Gedanken zu “Wie alles beginnt.

  1. Pingback: netzwerk cuba nachrichten vom 08.01. 2020 | Uwe Hiksch bloggt

Schreibe eine Antwort zu Tja denn kennste Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s