Gedenkfeier in der Asociación Cubana de las Naciones Unidades

Regelmäßig finden in der Asociación Cubana de las Naciones Unidades (ACNU; acnu.org.cu) wichtige Veranstaltungen zu politischen und kulturellen Themen mit der Presse und wichtigen Persönlichkeiten aus dem kulturellen Kreis statt, an denen die Gruppe unseres Projektes teilhaben darf, um darüber nach Deutschland zu berichten.

So waren wir eingeladen zur Buchvorstellung der Schriftstellerin Katiuska Blanco, deren neustes Werk über Fidel Castro in Anwesenheit des kubanischen Fernsehens vorgestellt wurde. Anders als in Deutschland wird hier das Publikum aufgefordert, ein paar Worte zum Thema mitzuteilen, so dass Julián Gutiérrrez Alonso und andere der Anwesenden bei dieser Gelegenheit Anekdoten über ihre persönlichen Begegnungen mit Fidel Castro erzählten.

Am 14.12.2017 fand in der ACNU die Gedenkfeier für den am 26. November dieses Jahres verstorbenen ehemaligen Kultus- und Erziehungsminister Armando Hart Dávalos* statt. Der 1930 geborene Rechtsanwalt Hart war bereits bei den allerersten Aufständen gegen das Regime Batistas 1952 dabei und Gründungsmitglied der Bewegung „26. Juli“. Er wurde mehrfach verhaftet und saß beim Sturz Batistas 1958 im Gefängnis Presidio Modelo auf der Isla de la Juventud, wie so viele seiner Kampfgenossen, ein.

In seiner Funktion als Erziehungsminister (1959-1965) des sozialistischen Kubas hat er sich durch das Vorantreiben der Alphabetisierungskampagnen verehrt gemacht. Von 1965-1970 war er Organisationssekretär der PCC (Komunistische Partei Kubas), erster Parteisekretär in der Provinz Oriente, Mitglied des Zentralkomitees und Mitglied des Politbüros der PCC, Mitglied des Staatsrates und Kultusminister (1976-1997). Zudem schrieb er mehrere Bücher. Das Buch „Die Spielregeln ändern: Kulturpolitik im Sozialismus“ erschien auch in Deutschland. Seit 1997 war er Direktor des Programa Martiano.
Laudatio auf Armando Hart Dávalos hielt der Spanier Gabriel Navarrete Martínez, Präsident der cultura y cooperación internacional, der den Einfluss Harts auf seine politische Überzeugung betonte.
* Granma Artikel über Armando Hart

Buchvorstellung Katiuska Blanco

Gabriel Navarrete Martínez hielt Homage auf Armando Hart

Dieser Artikel ist von Anke, hier geht es zu mehr Artikel von ihr.

 

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s