Erste Eindrücke über die Isla de La Juventud

IMG_0741Isla de La Juventud. Eine wunderschöne kleine Insel, die einen sehr großen Schatz verbirgt. Jeder Mensch hat eine eigene Definition von einem Schatz. Ich habe meinen Schatz auf dieser Insel entdeckt. Als ich die Schatztruhe öffnete, fand ich wunderschöne Goldstücke. Diese Goldstücke spiegeln sich in meinen Wahrnehmungen wieder. Ich durfte am Anfang meines Aufenthalts auf Kuba, einen ganzen Monat auf der Isla de La Juventud verbringen und werde im folgenden versuchen den Schatz aus meiner Schatztruhe mit euch zu teilen.

Stell dir Menschen vor – Menschen, die sich jeden Tag herzlich begrüßen oder aber Menschen die ständig um das Befinden seines Gegenüber interessiert sind. Oder aber Menschen die sich ständig für das Befinden ihres Gegenübers interessieren. Stell dir Menschen vor – Menschen, die freundlich sind und versuchen den Anderen soweit es möglich ist zu unterstützen. Menschen, die miteinander arbeiten und kooperieren, anstatt gegeneinander zu arbeiten. Stell dir Menschen vor – Menschen, die ihre Nachbarn gut kennen und lieben, wie sie ihre eigene Familie. Nachbarn, die nicht nur bei Kleinigkeiten wie Salz und Milch anklopfen, sondern selbst bei größeren Dingen wie Kleidung, Betten oder Kühlschränke, sich nicht scheuen müssen anzuklopfen. Stell dir Menschen vor – Menschen, die in einer Kleinstadt oder aber in einem Dorf familiäre Verhältnisse zu „fremden“ Menschen pflegen. Frauen, die die Kinder anderer genauso bemuttern wie ihre eigenen oder aber Jugendliche, die nicht nur ihrer eigenen Abuela (sp. Wort für Oma) beim Tragen des Einkaufs helfen, sondern jeder Abuela der sie helfen können.

Stell dir Menschen vor – Menschen, die Teil einer Gesellschaft sind. Menschen, die nicht nach ihrer Qualifikation und ihrem Einkommen getrennt sind. Stell dir vor, dass ein Arzt mit einem Landarbeiter aus dem selben Becher trinkt und aus dem selben Teller isst. Stell dir Menschen vor – Menschen, die lehren und gleichzeitig lernen. Stell dir zum Beispiel die angenehme Atmosphäre zwischen Professoren und Studenten oder aber zwischen Lehrern und Schülern vor. Eine Atmosphäre der gemeinsamen Arbeit, ein Austausch zwischen Lehrer und Schüler und das Suchen nach der gemeinsamen richtigen Antwort.

Stell dir Menschen vor – Menschen, die aus wenigen Möglichkeiten große Dinge schaffen können. Menschen, die immer Hoffnungen haben und stets in sich und ihre Sache vertrauen. Menschen, die optimistisch nach Lösungen suchen, anstatt pessimistisch an einem Problem zu hängen.  Stell dir Menschen vor – Menschen,die reichlich Lebensfreude haben und diese mit dem Feuer ihrer Tänze und Lieder demonstrieren.

Und jetzt…. Mach die Augen zu und stell dir einen Pinero vor.

  1. Die Isla de la Juventud (dt.Insel der Jugend, bis 1978 Isla de Pinos, dt. Кieferninsel, ist mit einer Fläche von 2204 km² die größte Nebeninsel Kubas und die sechstgrößte Insel in der Karibik.
  2. Die Einwohnerzahl beträgt ca. 65000.

Quelle: http://www.wikipedia.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s